Ernährung im Sport

Die Ernährung ist für jede Sportart individuell. Während für einen Boxer Fleisch
positiv ist, kann ein Langstreckenläufer gut darauf verzichen.
Wichtig ist aber immer, dass die Ernährung ausgewogen, vitamin- und Mineralstoffreich ist.
Entsprechend der Sportart sollten die Anteile von Fett, Proteinen (Eiweis) und Kohlenhydraten
abgestimmt werden. Die Anteile dieser 3 Energielieferanten werden je nach Art des Trainings
verschieden benötigt. Bezogen auf einen Langstreckenläfer gilt

- Für die Regeneration ist ein erhöhter Anteil an Proteinen vorteilhaft
- Kurz vor einem Wettkampf (2-3 Tage) sollten fast nur noch Kohlenhydrate zugeführt werden
- Ein paar Wochen vor einem Wettkampf sollte auf Alkohol und Süssspeisen verzichtet weden



| home | Privat | Top |